Unsere Kanzlei in Braunschweig

Sanierungsarbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Fragen in Unternehmenskrisen

Gerade in Unternehmenskrisen spielt der arbeitsrechtliche Rahmen häufig eine entscheidende Rolle. Die Nutzung des Instrumentariums der Insolvenzordnung (§ 113, §§ 120 ff. InsO) kann den entscheidenden Unterschied für das Gelingen der Sanierung liefern. Hier sind insbesondere die folgenden Regelungen zu nennen:

  • Kündigungsfrist maximal 3 Monate, § 113 InsO
  • Reduzierter Prüfungsmaßstab beim Interessenausgleich, § 125 InsO
  • Deckelung des Sozialplanvolumens auf 2,5 Monatsverdienste, § 123 I InsO
  • Kündigung von Betriebsvereinbarungen, § 120 InsO
  • Widerruf von vor Verfahrenseröffnung geschlossenen Sozialplänen, § 124 InsO

Sanierende Übertragung

Bei der sanierenden Übertragung ist regelmäßig die Regelung des § 613a BGB mit der einschlägigen nationalen und europäischen Rechtsprechung zur berücksichtigen.  

Aus unserer Erfahrung im Rahmen der Insolvenzverwaltung mit Umstrukturierungen, Unternehmenskäufen, Betriebsübergangsszenarien, Erwerberkonzepten, Verhandlungen von Interessenausgleich und Sozialplan und Standortschließungen entwickeln wir mit Ihnen sanierungsorientierte Lösungen.

Hausherr Steuerwald PartGmbB
Bruchtorwall 6 | 38100 Braunschweig
Telefon: 0531 / 24480-0
E-Mail: info@hausherr-steuerwald.de

Bürozeiten
Vormittags  
Mo – Fr: 08:00 – 13:00 Uhr

Nachmittags
 
Mo, Di, Do: 14:30 – 18:00 Uhr
Mi: 14:30 – 16:30 Uhr
Fr: 14:30 – 16:00 Uhr
Hausherr Steuerwald PartGmbB
Luisenstraße 10 | 30159 Hannover
Telefon: 0511 / 27914797
E-Mail: info@hausherr-steuerwald.de

Bürozeiten
Vormittags  
Mo – Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

Nachmittags
 
Mo – Do: 14:30 – 17:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Peter Steuerwald

Peter Steuerwald

Rechtsanwalt

Christian Hausherr

Chrstian Hausherr

Rechtsanwalt

Hartwig Schultze

Hartwig Schultze

Rechtsanwalt und Notar

Laars Schoppe

Laars Schoppe

Rechtsanwalt